3_popup_coaching
blockHeaderEditIcon
Ingrid Motyka
blockHeaderEditIcon

Beraterin für
B2B-Produktmanagement
Business Coach

Expertin-smartphone
blockHeaderEditIcon

Beraterin für
B2B-Produktmanagement
Business Coach

 

Haeder_Startseite
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
PM Training
blockHeaderEditIcon

Präsenz und natürliche Autorität stärken 

Produktmanager in ihrer Persönlichkeit stärken 

 

Wie gut sind Ihre Produktmanager für ihre Aufgabe in ihrer Persönlichkeit und Präsenz gestärkt? 
 

Wie gut sind Ihre PMs gerüstet für ihre Rolle als Moderator, Kommunikator und Präsentator im Unternehmen? 
 

Haben Ihre Produktmanager die Fähigkeit, die Konflikte, die sich durch unterschiedliche Zielsetzungen der Fachabteilungen ergeben, konstruktiv zu steuern?

Wollen Sie Ihre Produktmanager bei der Übernahme diese neuen Rolle durch ein individuelles Coaching oder Training stärken?
 

Ist ein Coaching für die Führungskraft des Produktmanagement-Teams sinnvoll ?
     

Sind das Entwicklungsziele für Ihre Produktmanager? Lassen Sie uns unverbindlich über Ihre Ziele und Anforderungen sprechen und ein individuelles, auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Trainings- und/oder Coachingkonzept für Ihre Produktmanager entwickeln.​

Rufen Sie mich gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch an. Ich freue mich auf Sie: Tel: +49 (0) 160 / 93823140
 

  Inhouse: Soft-Skill-Trainingsangebot für Ihre Produktmanager

Da Produktmanager keine Weisungsbefugnis haben, brauchen sie eine eigene Autorität, um ihre Produkt-Strategien im Unternehmen umzusetzen. Hierfür ist eine "neue" Autorität hilfreich, die durch Präsenz, offene Kommunikation, dem Respekt vor den Sehweisen anderer Abteilungen und einer ausgeprägten Lösungsorientierung die Themen vorranbringt. Zur Stärkung dieser natürlichen Autorität und Durchsetzungsfähigkeit Ihrer Produktmananger können hier entsprechende Trainings hilfreich sein, die den PM in seiner Rolle als Kommunikator, Moderator und Präsentator stärken.
 

Folgende Inhouse-Trainings kann ich gerne für Sie durchführen:  

Professionell Kommunizieren in meiner Rolle als PM (2 Tage):

        Teilnehmer: Produktmanager, auch erweiterter Personenkreis 

        Ziel: Stärkung der Rolle des Produktmanagers in seiner Funktion als Kommunikator, Erlernen der Grundlagen der professionellen Kommunikation im Rahmen der typischen Aufgaben im Produktmanagement 

        Inhalte: Grundlagen der Kommunikation, systemisches Modell der Kommunikation, Wahrnehmung – Interpretation, Erkenntnisse der Gehirnforschung, Bedeutung und Einsatz der Körpersprache,  Aktiv  und empathisch zuhören, Fragetechnik, Perspektivwechsel üben, Konfliktstile, Konfliktlösungsstrategien, De-Eskalationsmethoden
Einüben des Erlernten anhand typischer Kommunikationssituationen eines Produktmanagers
 
 

Professionell Moderieren und Präsentieren  in typischen PM-Situationen (2 Tage):

        Teilnehmer: Produktmanager, auch erweiterter Personenkreis 

        Ziel: Stärkung der Rolle des Produktmanagers in seiner Funktion als Präsentator, Erlernen der Grundlagen der professionellen Moderation und Präsentation für PM-Workshops und Präsentationen vor dem Vertrieb und Kunden

        Inhalte: Aufbau und Struktur einer Präsentation, Umgang  und Einsatz von Medien wie Beamer, Flipchart etc., Einsatz der Körpersprache, Umgang mit Lampenfieber, Umgang mit Fragen und kritischen Einwänden, Moderation von Fragestellungen in Meetings und Workshops,
Einüben des Erlernten anhand typischer PM-Präsentationen und Moderationsaufgaben.

 

So kann ich mich für meinen PM-Alltag stärken - Resilienztraining (1,5 Tage):

      Teilnehmer: Produktmanager, auch erweiterter Personenkreis 

        Ziel: Bewusstsein über die eigene Widerstandsfähigkeit in herausfordernden Situationen gewinnen; die eigene Widerstandsfähigkeit stärken durch konkrete Übungen und Selbstreflektionen

        Inhalte: Grundlagen der Resilienz, Warum ist Resilienz so wichtig für meine Arbeit?; die 7 Resilienzfaktoren,  Stress - wie er im Körper und im Gehirn wirkt, Bewusstsein über Stressoren, Umgang mit Stress, Individueller Resilienzplan zur Stärkung der eigenen Resilienz für meinen Produktmanagement-Alltag 
 

Interkulturelle Kompetenz für Produktmanager (1 Tag):

        Teilnehmer: Produktmanager, auch erweiterter Personenkreis 

        Ziel: Sensibilisierung für Unterschiede in den kulturellen Rahmenbedingungen der unterschiedlichen internationalen Märkte, Kenntnis der Erfolgsfaktoren in der Zusammenarbeit mit lokalen internationalen Geschäftspartnern (intern und extern), Stärkung der interkulturellen Handlungskompetenz, Bewusstsein über interkulturelle Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Länder-Strategien für das eigene Produktportfolio 

        Inhalte: Kulturstandards, die die Zusammenarbeit prägen, Interkulturelle Handlungskompetenz (Wahrnehmung, Perspektivwechsel, Ambiguitätstoleranz, Empathie, Frustrationstoleranz), Auswirkungen unterschiedlicher Kulturstandards auf die Zusammenarbeit, Erfolgsfaktoren in der interkulturellen Zusammenarbeit, Einfluss von Kulturstandards auf Produkt-Strategien und Vermarktungskonzepte  

  Hier können Sie mein Inhouse-Trainingsangebot downloaden >>>

Rufen Sie mich gerne unverbindlich an. Dann können wir über Ihre Gedanken zum Training sprechen: Tel: +49 (0) 160 / 93823140

  Persönliches Produktmanagement-Coaching 

Abgeleitet aus Ihrem eigenen Veränderungswunsch sowie den Zielen und Veränderungsanforderungen des Unternehmens entwickeln wir gemeinsam Themen, die wir in unseren Coaching-Sitzungen näher betrachten. Dies können sowohl fachliche Produktmanagement-Themen als auch persönlichkeitsbezogene Themen sein. Oftmals ergibt sich ein kombinierter Ansatz, der beiden Herausforderungen Ihrer Produktmanagement-Tätigkeit gerecht wird.

Meine Rolle als Coach ist es,

  • Sie dabei zu begleiten, Ihre innere Haltung zu Ihren wichtigsten Themen rund um Ihrer Rolle als Produktmanager näher zu beleuchten,
  • Sie in Kontakt mit Ihren Ressourcen und Stärken zu bringen, um von dort aus Veränderung zu initiieren,
  • Ihnen zu helfen, die systemischen Zusammenhänge, die für Ihrer Rolle als Produktmanager relevant sind, klarer zu erkennen und zu verstehen,
  • Ihnen konkretes fachliches Produktmanagement-Know-How an die Hand zugeben,
  • mit Ihnen gemeinsam daraus Ansatzpunkte für neue Vorgehensweisen in diesem Umfeld zu erarbeiten und
  • mit Ihnen zu vereinbaren, was Sie davon bis zur nächsten Sitzung umsetzen und festigen wollen.

Rufen Sie mich gerne unverbindlich für ein erstes Kennenlerngespräch an: Tel: +49 (0) 160 / 93823140

  Welche Themen wollen Sie bearbeiten?

Sie stehen mit Ihrer individuellen Persönlichkeit und Ihren persönlichen Ressourcen im Mittelpunkt des Coachings. Als systemischer Gestaltcoach berücksichtige ich zudem den Unternehmenskontext, in dem Sie arbeiten. Mögliche Themen eines Coachings können sein:  

  • Konfliktfähigkeit
  • Delegation
  • Präsenz - natürliche Autorität
  • Führungs- und Kommunikationsverhalten
  • Führen ohne Macht - laterales Führen 
  • Betriebswirtschaftliche Themen wie Marktanalysen, Business-Plan-Erstellung etc.

Wir werden konkrete berufliche Produktmanagement-Arbeitssituationen und das Umfeld, in dem Sie arbeiten, reflektieren. Bei Bedarf erhalten Sie zudem leicht umsetzbare Wissensbausteine zu den betrachteten Themen.

Und all das tun wir vor dem Hintergrund Ihrer individuellen Persönlichkeit – auf der Basis Ihrer Erfahrungen, Ihrer Ressourcen, Ihrer Wünsche, Ihrer Werte. Neben dem Gestaltansatz und der systemischen Betrachtungsweise setze ich situationsbedingt das HDI-Modell, die Transaktionsanalyse oder aber die Weisheit des Enneagramms, einem uralten und sehr wirkungsvollen Persönlichkeitsmodell, ein.  Mehr erfahren >>>

  Ablauf und Dauer

Coaching bedeutet, einen persönlichen Erkenntnis- und Veränderungsprozess in Gang zu bringen. Und dieser ist ganz individuell. Je nach Thema und Zielsetzung können einige wenige Sitzungen ausreichen. Ein typischer Coaching-Prozess umfasst circa 6 Sitzungen à 2-3 Stunden.

Die Sitzungen finden alle 4-6 Wochen statt. Nach einem ersten Kennenlerngespräch entscheiden Sie, ob und in welchem Umfang Sie diesen Prozess mit mir beginnen wollen.

  Fachliches Coaching für Produktmanager/ Portfoliomanager / Leiter PM

Wenn Sie Ihre Produkt- oder Portfoliomanager bei einer ganz konkreten Fragestellung - sozusagen als Training on the job - unterstützen wollen  z.B.

  • bei der Erstellung einer Marktanalyse,
  • eines Business-Plans
  • eines Lastenheftes oder
  • eines Markteinführungskonzeptes

so bietet sich ein fachliches Coaching an. In den Coachingsitzungen werden je nach Aufgabenstellung die vorhandenen Informationen einer kritischen Prüfung unterzogen, weitere einzuholende Informationen  und die passende Vorgehensweise dazu abgestimmt sowie anhand strukturierter Fragen und Vorlagen eine Entscheidungsvorlage erarbeitet.

In den Phasen zwischen den Coachingsitzungen hat der Produktmanager dann Zeit, die Recherchen durchzuführen um sie in der nächsten Coachingsitzung zu präsentieren und entsprechend der Fragestellung weiter zu entwickeln. Meine Aufgabe ist es hierbei, eine strukturierte, stringente Vorgehensweise und die Qualität der Ergebnisse zu sichern. Ein solches Coaching umfasst - je nach Aufgabenstellung - circa 1-2 Coachingtage in einem Zeitraum von 1-2 Monaten.

Rufen Sie mich gerne unverbindlich für einen ersten Austausch an. Ich freue mich auf Sie: Tel: +49 (0) 160 / 93823140

  Coaching für Leiter Produktmanagement

In Ihrer Rolle als Leiter des PM-Teams kann ich Sie ebenfalls unterstützen, denn die Leitung eines PM-Teams fordert die Führungskraft noch viel mehr in ihrer Führungsrolle. Die Produktmanager führen in einer Matrixorganisation Kollegen - allerdings ohne Macht. Das erfordert eine besondere Begleitung der PMs durch die Führungskraft. Coaching-Themen können daher sein:

  • Die Besonderheiten und Herausforderungen bei der Führung eines PM-Teams
  • Eigen- und Selbstreflektion der Rolle als PM-Führungskraft
  • Fachliche Herausforderungen
  • Ergebnisorientierte Führung
  • Spezielle Führungstools

  Referenzen 

  • "Die Ergebnisse unseres Coaching-Tags dienen mir immer noch als Grundlage für viele Entscheidungen. Ich kann sagen, der Termin hat mich persönlich nach vorne gebracht und Stärke aufgebaut. Dafür noch mal Danke!"
    Malte K. Referatsleiter - öffentliche Behörde
     
  • "Die bislang drei Gruppen- und Einzelcoachings haben deutlich dazu geführt, dass unsere Produktmanager noch zielgerichteter und effektiver Wert aus ihren Aufgabengebieten schöpfen.  Die systematische Arbeit des Produktmanagers, die Sie  in so engagierter Weise vertreten, unterstützt meine Mitarbeiter entscheidend dabei, interne Entscheidungsprozesse fundierter zu initiieren und schneller zu Ergebnissen zu führen."
    Manfred K.- Leiter Marketing Verbraucher-/ Industrieprodukte
    esco GmbH & Co. KG
     
  • "Nochmals möchte ich mich bei Ihnen für Ihr Coaching und die offenen und konstruktiven Feedbacks bedanken. Für mich bin ich dadurch einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Danke."
    Torsten S. Bereichsleiter - Maschinenbauunternehmen

  Hier können Sie mein Inhouse-Trainingsangebot downloaden >>>

Rufen Sie mich gerne unverbindlich an und lassen Sie uns über Ihre Ziele sprechen: Tel: +49 (0) 160 / 93823140


   nach oben                 

Dipl.-Kffr. Ingrid M. Motyka – Expertin für B2B-Produktmanagement, Business-Coach
Tel: +49 (0) 160 / 93823140 - Fürstenfeldbruck bei München
mail@ingridmotyka.de

footer
blockHeaderEditIcon

© Copyright 2019 Ingrid M. Motyka | München | B2B-Produktmanagement | mail@ingridmotyka.de
Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz

 

Tel: +49 (0) 160 / 93823140
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*